Kreismeisterschaft der Junioren und Elite.

  • Posted on: 16.02.2016
  • By: Jürgen Lange

Für die Elitefahrer Manuel und Viola Brand war es ein früher Qualifikationswettkampf, da ihre eigentliche Saison erst Anfang September beginnt Für die Junioren Nick Lange und Tina Höflich bedeutete es der Auftakt .Als erste ging Tina Höflich in der Altersklasse U 19 an den Start. Leider konnte die erst 14 jährige Sportlerin nicht auf ihre gut gefahrenen Trainingsprogramme zurückgreifen. Man merkte ihr die Aufregung deutlich an. Sie stürzte bei Übungen, die sie sonst im Schlaf beherrschte. Dennoch gelang es ihr mit 84.68 Zählern ihren aufgestellten 2.Platz zu halten. Der Sieg ging an Mattea Eckstein ( 164,62).Den 3. Platz belegte Sarah Haag vom RSV Schwaikheim 69.99 Zählern. In der Altersklasse Junioren U 19 lief es bei Nick Lange auch nicht rund. Er traf beim Maute Sprung zwar den Lenker, aber stürzte dann anschließend und fand nicht mehr ins Programm zurück. Mit 148,65 Punkten holte er sich zwar den Titel vor Ruben Schumm Schwaikheim ( 64,11 ) dennoch war er mit seiner Leistung nicht zufrieden. Bei den Elitefahrern zeigte Manuel Brand in gewohnter Manier sein Können. Auch mit der vorgeschriebenen Zeit hatte der Miedelsbacher Sportler keine Probleme. So konnte sich Brand mit 168,53 Punkten nicht nur den Titel holen sondern auch wie im Vorjahr die Tagesbestenleistung sichern. Viola Brand in der Eliteklasse der Frauen zeigte ein tolles Programm . Bis zum Übergang in den Kehrlenkersitzsteiger lief alles problemlos. Doch der bereitete ihr wieder einmal Schwierigkeiten und kostete sie 14,5 Punkte, da sie noch eine Folgeübung weglassen musste. Dennoch fuhr die Studentin ruhig weiter und konnte in der vorgeschriebenen Zeit 162.48 Zähler ausfahren. Damit sicherte auch sie sich den Titel. Verzichten musste der RSV auf die aus Weissach stammende Ronja Ehring, die mit ihrer neuen 2er Partnerin Helen Vordermeier aus Poppenweiler, in dieser Saison für die Sportkultur Stuttgart startet. Das frischgebackene Duo zeigte eine beachtliche Kür und holte sich den Kreismeistertitel.

Für Viola Brand und Nick Lange gab es im Anschluss des Wettkampfes eine Überraschung. Sie wurden noch vor der Siegerehrung vom Kreisverband für ihre internationalen Leistungen vom Vorjahr geehrt. Für alle 4 Sportler geht es am 14.Februar mit der Bezirksmeisterschaft weiter, die in der heimischen Seeguthalle stattfindet.

Abteilung: