Wettkampf vom 12.3.

  • Posted on: 06.04.2016
  • By: Jürgen Lange

Das 3. und letzte Kreispokalfahren im Kunstradsport der Schüler und Junioren wurde in Stuttgart Rohracker ausgetragen. Für den RSV Unterweissach starteten Nina Kunath, Mariella Merk, Bianca Brandner und Tina Höflich.
Zwei von drei Ergebnissen zählen für die Gesamtwertung und entscheiden über die Platzierung. Bei den Schülerinnen U 15 zeigten gleich drei Unterweissacherinnen ihr Können.
Mariella Merk, die jüngste in der Gruppe mit dem geringsten Ausgangswert und Bianca Brandner mit dem höchsten zeigten eine saubere Kür. Nur Kleinigkeiten konnten abgewertet werden. Auch bei Nina Kunath lief es über 4 Minuten ohne Fehler. Doch dann patzte sie bei der Hocke über den Lenker, das kostete der Sportlerin 4.7 Punkte.
In der Gesamtwertung siegte Brandner mit 86.04 Zählern vor Mariella Merk 83.25 und Nina Kunath 80.74.
Bei den Juniorinnen U 19 konnte Höflich an ihre Trainingsleistungen anknüpfen und holte sich mit neuer persönlicher Bestleistung von 107,21 Punkten den Tagessieg und in der Gesamtwertung mit 214.05 Zählern den Pokal.

Abteilung: