Sieg beim Reinhold-Wanner-Gedächtnispreis-Tournier

  • Posted on: 14.07.2002
  • By: Gunter

Der RSV Unterweissach nahm auch dieses Jahr wieder an dem jährlich stattfindenden Reinhold-Wanner-Gedächtnispreis-Turnier des SKV Stuttgart-Rohracker teil.
Bei diesem Turnier werden die 4 besten Ergebnisse von max. 6 Startern pro Verein zur Mannschaftswertung addiert.
Für den RSV Unterweissach gingen Annabell Hammer und Jasmin Josua im 2-er-Kunstradfahren, Daniel Gronbach, Oliver Gronbach, Dennis Lange, Claus Musterle und Simon Strohmaier im 1-er-Kunstradfahren an den Start. Sie zeigten durchweg sehr gute Leistungen und waren mit ihren Ergebnissen zufrieden. Auch die anderen teilnehmenden Vereine erzielten gute. Ergebnisse, so dass die Sportler des RSV Unterweissach dieses Jahr nicht mit einem Sieg rechneten. Die Platzierung der einzelnen Vereine blieb wieder einmal bis zur Siegerehrung offen, da das Punkte-Ergebnis von jedem Starter je nach Alter mit einem Multiplikator errechnet wird. Umso größer war die Freunde bei den RSV-Sportlern über den 1. Platz, strahlend nahmen sie den Siegerpokal in Empfang.

Ergebnis:
1. RSV Unterweissach 1.251,23 Punkte
2. RV Ohringen 1.204,00 Punkte
3. RSV Schwaikheim 1.168,45 Punkte
4. RSV Wendlingen 1.157,42 Punkte
5. SKV Rohracker 1.111,59Punkte
Im Anschluss an diese Siegerehrung ehrte der Vorsitzende des Sportkreises Stuttgart die Sportler Julia und Simon Strohmaier für ihre hervorragenden Platzierungen bei den Deutschen Schülermeisterschaften: Simon Strohmaier für seinen 1. Platz, Julia Strohmaier für ihren 3. Platz. Beide erhielten einen Blumenstrauß und ein Geldgeschenk.

[inline:nb2902.jpg]

(von links): Simon Strohmaier; Oliver Gronbach, Annabell Hammer;
Jasmin Josua, Claus Musterle, Daniel Gronbach und Dennis Lange.

Abteilung: