RSV- Mannschaften holen erneut Sylvia Kress Gedächtnis- Pokal

  • Posted on: 16.05.2004
  • By: Gunter

Der Bezirkspokal im 4er und 6er Einrad- und Kunstradfahren und der Sylvia Kress Gedächtnispokal, der auf Bundesebene ausgeschrieben wurde, fand wie jedes Jahr in Denkendorf statt. An diesem Wettkampf nahmen 22 Mannschaften teil, der RSV war mit 4 Mannschaften (16 Sportlerinnen) vertreten. Das Besondere bei diesem Wettbewerb: es fahren Schüler- und Jugendmannschaften gegeneinander. Damit Chancengleichheit besteht, wird das Ergebnis durch den Faktor zwischen ein-gereichter und ausgefahrener Punktzahl ermittelt.

Beide Junioren-Mannschaften waren gut in Form. Die erste Mannschaft verteidigte mit einem Vorsprung von 6,35 Punkten erfolgreich den Sylvia Kress Gedächnis-Pokal. Die beiden Schüler Mannschaften hatten in ihrer ausgefahrenen Punktezahl noch eine Steigerung.

Für die Juniorinnen war es der letzte Test vor der Deutschen Meisterschaft in Duderstadt bzw. für die Schülerinnen vor der Württembergischen Meisterschaft in Öhringen. Die Ergebnisse:

Platz 1: 4er Juniorinnen 1 mit Martina Axtmann, Annika Bootsmann, Carina Frey und Melanie Mayer
Platz 4: 4er Juniorinnen 2 Anja und Linda Ambrosius, Caroline Häusser und Cornelia Steinhauser
Platz 6: 4er Schülerinnen 1 mit Anke und Tina Kreher, Maike und Katrin Thorenz
Platz 10: 4er Schülerinnen 2 mit Franziska Hillebrand, Elenie Lazaridis, Simone Schramm und Melina Herrman

Abteilung: