RSV-Kunstradsportler verteidigten Gesamtführung beim LBS-Cup

  • Posted on: 16.05.2004
  • By: Gunter

In Haigerloch fand der 3.Wettkampf der LBS-Cup-Serie statt. Für die Schüler war es der 2. Wertungslauf, um Punkte für einen begehrten D-Kader-Platz zu erzielen. Vom RSV gingen Simon Strohmaier, Oliver und Daniel Gronbach sowie Christian Becker und Jonathan Brand an den Start.

Im 2er Kunstfahren Schüler lief es bei beiden RSV-Paaren hervorragend. Ohne Sturz, dafür mit neuen persönlichen Bestleistungen, wurde der Wettkampf beendet. Sieger wurden mit 267,60 Punkten Oliver und Daniel Gronbach, zudem behielten sie die Gesamtführung des LBS-Cups. Christian Becker und Jonathan Brand kamen mit 252,70 Punkten auf den 2. Platz vor Matthias und Michael Wimmi vom RSV Erlenbach.

Spannend wie eh und je ging es wieder bei den 1er Kunstfahren Schüler A her, die Tagesform sollte hier entscheiden. RSV-Talent Simon Strohmaier zeigte ein sehr sicheres Programm. Den Lenkerhandstand keine ganze Runde gefahren und ein absolut unnötiger Sturz bescherten ihm jedoch Punktabzüge und kosteten ihm den Sieg. Der nach ihm startende Christian Holz vom RSV Tailfingen fuhr sein Programm ohne Fehler durch und wurde Tagessieger mit 296,71 Punkten. Simon Strohmaier kam mit 292,60 Punkten auf den 2.Platz, konnte jedoch die Gesamtführung des LBS-Cups verteidigen. Dritter wurde Daniel Moll vom RV Oberjesingen.

Abteilung: