Radmarathon-Cup 2014 - Saisonstart in Ochtendung in der Eifel

  • Posted on: 02.05.2014
  • By: Stefan Steuer

Es ist wieder so weit, der Saisonstart des Radmarathon-Cup 2014 des BDR ist erfolgt. Wie schon in den letzten Jahren fand am 1. Mai der Josef-Oster-Radmarathon der DJK Ochtendung 1920 e.V. statt. Unsere beiden Marathonis Harald und Stefan haben sich wieder auf den Weg in die Regionen Vulkan-Eifel, Moseltal und Hunsrück gemacht, um die Resultate der vorangegangenen Trainingstätigkeit zu prüfen.

Nach der Übernachtung in der Turnhalle in Ochtendung hieß es für die beiden um 4.00 Uhr aufstehen, damit sie das Frühstück ab 4.30 Uhr nicht verpassen. Das reichliche Frühstücksbüffet ließ keine Wünsche offen, von Eiern, Rührei mit Speck über Müsli, Joghurt, Energieriegel, verschiedene Säfte und reichlich Kaffee war alles vorhanden, was ein Marathoni so braucht. Die Brötchen waren sogar schon aufgeschnitten!

Einen kleinen Dämpfer in der Euphorie gab es, als nach dem Frühstück die Räder fertig gemacht werden sollten. Es regnete Bindfäden! Aber das war nur von kurzer Dauer und so wurden die Marathonis überpünktlich um 5.55 Uhr durch den Sprecher auf die Strecke geschickt. Zur allgemeinen Erleichterung entwickelte sich das Wetter immer mehr hin zu einem blauen Himmel mit Sonnenschein und wenig Wind. So ging es gut gelaunt von Kontrollstelle zu Kontrollstelle durch herrliche Landschaften, mal auf, mal ab - immer mit Sonne in den Speichen. In nördlicher Richtung konnte man die Gegend um den Laacher See und um Mayen herum genießen, nach Süden ging es in den Hunsrück bis in die Nähe von Kastellaun, im Moseltal konnte ein Zug aufgemacht werden. Aus dem Moseltal hinaus ging es nach Münstermaifeld, wo von Westen her dunkle Wolken heran zogen. Daher wurde die letzte Kontrollstelle nur kurz für die Stempel gestreift und dann ging es mit der gebotenen Eile ins Ziel nach Ochtendung. Um 14.30 Uhr waren unsere beiden Marathonis zufrieden und trocken wieder zurück. Es wurde eine Strecke von 213 km mit 2800 Höhenmetern zurück gelegt. Die Prüfung der Trainingsform kann somit als erfolgreich Bestanden gewertet werden.

Der Saisonstart ist also gelungen, die nächsten Radmarathons können also kommen. Weitere Infos zum Radmarathon-Cup können im Breitensportportal des Bund Deutscher Radfahrer e.V. nachgelesen werden.

Abteilung: