Pokalfahren in Poppenweiler

  • Posted on: 07.07.2008
  • By: Gunter

Auch dieses Jahr starteten wieder einige junge Sportler des RSV Unterweissach beim Pokalfahren des RKV Poppenweiler, das in LB-Hoheneck stattfand.

Mit neuen Programmteilen gespickt, erzielten sie schon beachtliche Ergebnisse, wobei bei Einzelnen auch zu erkennen war, dass sie zurzeit nicht im Wettkampf-Rhythmus sind. Dennoch konnten sich die Platzierungen durchaus sehen lassen, Platz eins zwei, drei und neun waren die Ausbeute.
Mit großem Abstand gewann Nick Lange bei den Schülern C mit 56,51 Punkten den Pokal, blieb dabei aber unter seinen Möglichkeiten.

Für Ronja und Lara Ehring wäre durchaus auch ein Sieg drin gewesen, diesen verspielten sie aber durch einen Doppelsturz und Abwertung der Übung Lenkervorhebehalte / Dornenstand (insgesamt 7 Punkte Abzug) und mussten mit 37,42 Punkten und Platz zwei vorlieb nehmen.

Bei den 1er Schüler A belegte Tim Lange nach einer sehr sauberen Kür mit 35,77 Punkten den dritten Platz. Sieger wurde hier der amtierende Deutsche Schülermeister Philipp Kränzle (Öhringen) mit 116,06 Punkten.
Ein sehr sauber gefahrenes Programm zeigte Jule Thomann und kam mit 26,05 Punkten auf den hervorragenden neunten Platz.
In der Mannschaftswertung kam der RSV Unterweissach von 23 Vereinen auf den hervorragenden vierten Platz.

[inline:PokalfPoppenw.jpg]

Von links: Lara Ehring, Nick Lange, Tim Lange, Jule Thomann und Ronja Ehring.

Abteilung: