Manuel Brand beim Deutschland-Cup 2011 - Kunstfahren Elite

  • Posted on: 04.10.2011
  • By: Gunter

Beim Deutschland-Cup, dem DM-Halbfinale der 1er und 2er Kunstradfahrer Elite, der in Mönchengladbach-Neuwerk stattfand, ging es für die Kunstradsportler vor allem darum, sich für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren, falls sie sich nicht schon bei der 1. German Masters dafür qualifiziert hatten.
Es war natürlich auch nochmals eine Gelegenheit ohne Druck eine gute Leistung abzuliefern, quasi ein nochmaliger Test für die letzte German Masters.
Diese Möglichkeit nutzte Manuel Brand. Er bewies hierbei wieder einmal seine Wettkampfstärke, fuhr sein Programm absolut sauber und fehlerfrei durch. Mit 170,11 Punkten schob er sich zwei Plätze nach vorne und belegte am Ende den 5. Platz. Deutschland-Cup-Sieger wurde David Schnabel (Soden) mit 201,14 Punkten vor Michael Niedermeier (Bruckmühl – 192,44 Punkte) und Simon Puls (Lieme – 191,30 Punkte).
Unsere drei RSV-Sportler, Manuel Brand sowie Oliver und Daniel Gronbach, werden nun in Haigerloch bei der 3. German Masters sowie am 14./15. Oktober in Erfurt bei den Deutschen Meisterschaften der Elite im Hallenradsport an den Start gehen.

Abteilung: