LBS-Cup-Finale Schüler

  • Posted on: 14.05.2005
  • By: Gunter

In Gäufelden-Tailfingen fand der 4. und letzte Wettkampf des LBS-Cup Baden-Württemberg der Schüler statt. Die 3 besten Ergebnisse aus den 3 LBS-Cups und der Württembergischen Meisterschaft addieren sich zum Gesamtergebnis.

Viola Brand erzielte mit einem absolut fehlerfreiem Programm 253,94 Punkten und neue persönliche Bestleistung. In der Gesamtwertung kam sie bei den 1er Kunstfahren Schülerinnen B/C auf den 8. Platz. Bei den 2er Kunstfahren Schülern begannen Oliver und Daniel Gronbach ihr Programm sehr sauber und ruhig. Nach einem Sturz zwischen 2 Übungen machte sich kurzfristig Nervosität breit, sie fuhren ihr Programm jedoch fehlerfrei zu Ende, lediglich die letzte Übung war nicht in der Zeit. So erzielten sie nicht ganz zufrieden stellende 272,91 Punkte, was aber an ihrer Gesamtführung nichts änderte.

RSV-Talent Simon Strohmaier zeigte wieder einmal eine perfekte Kür. Premiere hatte sein kurz vor der Deutschen Meisterschaft neu ins Programm aufgenommener Sattellenkerhandstand, der ohne Probleme gemeistert wurde. Mit dieser gekonnten Darbietung erzielte er 302,35 Punkte und somit auch neue persönliche Bestleistung.
Mit sehr großem Abstand wurde er bei den 1er Kunstfahren Schülern erneut LBS-Cup-Sieger.

[inline:Strohmaier.jpg]

Simon Strohmaier

Abteilung: