LBS-Cup-Finale im Kunstradfahren

  • Posted on: 10.06.2001
  • By: Gunter

Der vierte und letzte Wettkampf des LBS-Cup Baden-Württemberg wurde vom RSV Unterweissach ausgetragen.

Aus vier Wettkämpfen (drei LBS-Cup-Läufe und Württembergische Meisterschaft) addieren sich die drei besten Ergebnisse zum Endergebnis.

Vom RSV Unterweissach nahmen Julia und Simon Strohmaier bei den Schülern, Manuel Brand bei den Junioren teil.

Als erster aus dem RSV- Lager ging Simon Strohmaier bei den Schülern B an den Start. Nicht so ruhig und nervenstark wie gewohnt präsentierte er sein Programm. Die Folge davon waren in dem sonst sauber gefahrenen Programm zwei Stürze und ein Tipser, die zu erheblichen Punktabzügen führten. Im Gesamtergebnis kam er mit nur 0,19 Punkten Rückstand auf seinen Konkurrenten Tobias Marquardt vom RV Oberjesingen auf Platz zwei.

Julia Strohmaier startete als nächste RSVlerin. Auch sie war sichtlich nervös, zeigte aber trotzdem ein ausgezeichnetes Programm. Lediglich kleinere Unsicherheiten führten bei ihr zu Punktabzügen. Da sie alle vier Wettkämpfe mit konstanter Leistung abgeschlossen hatte, wurde sie bei den Schülerinnen B mit großem Vorsprung Siegerin vor insgesamt 21 Konkurrentinnen.

Bei den Junioren zeigte Manuel Brand bis zu seiner letzten Übung ein sehr sauberes Programm. Bei dieser stürzte er jedoch und bekam zusätzlich für diese Übung 100%, was einen Punktabzug von insgesamt 6 Punkten nach sich zog. Letztendlich erreichte er durch seine konstanten Leistungen im Gesamtergebnis des LBS-Cups einen guten achten Platz.

[inline:nb2401.jpg]

RSV-Talent Julia Strohmaier, die Gewinnerin des LBS-Cup 2001

Abteilung: