Ländervergleich Kunstrad

  • Posted on: 11.05.2014
  • By: Gunter

Für Nick Lange vom RSV Unterweissach fand am Wochenende in Stuttgart /Rohracker der erste internationale Wettkampf statt. Ein Ländervergleich im einer, zweier und vierer Kunstrad und 2 er Radball U 19 stand auf dem Programm. Lange wurde als Jüngster der Juniorennationalmannschaft vom Nationaltrainer Dr.Markus Klein für den Länderwettbewerb gegen die Schweiz nominiert. Nach der Vorstellung der Sportler und den Nationalhymnen zeigte der sonst so wettkampfstarke Unterweissacher Nerven und konnte gleich am Anfang seiner Kür einen Sturz beim Sattelstand nicht vermeiden. Danach fing er sich und zeigte eine saubere Darbietung. Da die Schweiz in seiner Disziplin keine Gegner gestellt hatten, gingen die Punkte an Deutschland. Auch in den weiteren Disziplinen dominierten die deutschen Sportler. So stand es am Ende 37:9 für die Athleten der heimischen Mannschaft. Für den 15 jährigen Nick Lange war es eine neue Erfahrung in einer Mannschaft und ohne seine gewohnte Heimtrainerin Heike Brand einen Wettkampf zu meistern aber es war wichtig für ihn internationale Luft zu schnuppern, da er sich die Europameisterschaftsteilnahme 2015 in Nufringen als Ziel gesetzt hat.

Abteilung: