Kunstrad Masters Serie Junioren U 19

  • Posted on: 11.05.2014
  • By: Gunter

Im Bayrischen Oberschleißheim brachte Nick Lange vom RSV Unterweissach den letzten Durchgang der Kunstrad Masters Serie Junioren U 19 zu Ende, Der 15 jährige hatte knapp 2 Wochen Zeit sich nach einem Rahmenbruch an ein Ersatzrad zu gewöhnen. Die Trainingsvorbereitungen liefen sehr gut. Zuversichtlich ging Lange bei der 5. Und 6. EM Qualifikation an den Start. Er zeigte eine hervorragende Kür in vorgegebener Zeit. Lediglich bei der Lenkerdrehung rutschte er unglücklich nach 2 von 4 Drehungen vom Lenker ab und musste dafür einen Abzug von harten 9.6 Punkten hinnehmen. Mit 138.79 Zählern kam er in der Vorrunde auf Platz 5.
In der anschließenden Zwischenrunde wollte der Sportler punktemäßig noch etwas drauflegen. Auch hier zeigte er bis kurz vor Schluss eine fehlerfreie Kür. Vor der letzten Übung ( Standsteiger rückwärts ) stand er auf 150 Punkte. Leider brach er den Steiger zu früh ab und kassierte dafür von den Kampfrichtern 50 Prozent und einen Sturz. 145.67 Zähler blieben übrig und bedeuteten für Lange Platz 4 in der EM Wertung. Erster wurde der 18 jährige Lukas Kohl vom Concordia Kirchehrenbach mit einem neuen Weltrekord von 187.50 Punkten. Der 2. Platz ging an Marcel Jüngling vom RRV Dornheim 175.37 . Platz 3 holte sich der 17 jährige Tim Kühnle Pfeil Magstadt 154.59. In der Juniorennationalkaderwertung steht Lange auf Platz 1 vor Max Maute Tailfingen und Julius Bitter Lorch.
Am Samstag den 3.Mai 2014, vertritt der Backnanger zum ersten Mal mit der Juniorennationalmannschaft in Stuttgart Rohracker , Deutschlands Farben. Die Gegner, kommen zum Ländervergleich aus der Schweiz angereist.

Abteilung: