Kunstrad-Kreismeisterschaften der Schüler

  • Posted on: 02.04.2012
  • By: Gunter

In S-Rohracker fanden die Kreismeisterschaften der Schüler statt. Die jungen Sportler der Vereine aus Schwaikheim, Stuttgart und Unterweissach boten wieder einmal hervorragende Leistungen. Fünf Kunstradsportler und eine Sechser-Einrad-Mannschaft des RSV Unterweissach kämpften um Punkte, zum einen, um eine gute Platzierung zu erreichen, zum anderen, um die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften zu erzielen.
Die Sechser-Einrad-Mannschaft mit Nadine Alexander, Svenja Frank, Celine Gohl, Sina Gohl, Judith Ohlmann und Ilyada Turan war mit ihrer Leistung sichtbar zufrieden. Mit einer ansprechenden Darbietung und 42,00 erzielten Punkten wurde sie Kreismeister.
Aber auch bei den Kunstradsportler/innen wurde mächtig gepunktet. Allen voran bei den Jüngsten, den C-Schülerinnen. Lara Schneider zeigte hier eine fehlerfreie Kür, die mit 40,15 Punkten belohnt wurde und ihr den Kreismeistertitel einbrachte. Zweite wurde Celina Beil (Sportkultur Stuttgart, 35,86 Punkte). Durch eine ebenfalls gute Leistung sicherte sich Selina Sposato mit 30,85 Punkten den 3.Platz. Bianca Brandner fuhr ihr Programm souverän und fehlerfrei durch und kam mit 25,50 Punkten auf Rang sechs.

Bei den Schülerinnen B zeigte Jule Thomann eine absolut saubere und gelungene Kür. Die letzte Übung wurde aber leider nicht ganz korrekt ausgeführt, so dass sie abgewertet wurde. Trotzdem kam sie mit 52,30 Punkten souverän auf den 2. Platz. Die Plätze eins und drei gingen an Tina Höflich (58,63 Punkte) und Antonia Stahl (40,46 - beide Schwaikheim). Adrian Gold zeigte bei den Schülern B eine fehlerfreie Kür und kam mit 35,50 Punk-ten auf den 2. Platz. Hier wurde Ruben Schumm (Schwaikheim, 41,03) Kreismeister.

Die 6er Einrad-Mannschaft sowie Lara Schneider, Selina Sposato, Jule Thomann, Adrian Gold und Nick Lange, der aufgrund eines Landeskader-Lehrgangs nicht bei dem Wettkampf angetreten war, haben sich für die Bezirksmeisterschaften am 22. April in Heilbronn-Erlenbach qualifiziert.
Als besonderes „Bonbon“ galt es am Ende noch den „Steigerungs-Pokal“ zu vergeben: Gradmesser war hierbei die Differenz vom Punkte-Durchschnitt aus den drei Pokalfahren und der Kreismeisterschaft von diesem Jahr und letztem Jahr.

Hier hatte Ruben Schumm (Schwaikheim) mit einer Steigerung von 19,80 Punkten ganz klar die Nase vorn. Zweiter wurde Adrian Gold (14,64 Punkte) vor Bianca Brandner (14,27 - beide Unterweissach). Die Plätze 4 bis 7 gingen an Lara Schneider (13,45 Punkte, Unterweissach), Matthea Eckstein (12,51), Barbara Thiele (12,35 Punkte, beide Stuttgart) und Jule Thomann (11,94 Punkte, Unterweissach).

Abteilung: