Kunstrad-Kreismeisterschaften der Schüler

  • Posted on: 14.04.2007
  • By: Gunter

In der Seeguthalle gingen bei den Kunstrad-Kreismeisterschaften der Schüler 14 Kunstradsportler in den Disziplinen 1er- und 2er-Kunstradfahren, sowie 4 Einrad-Mannschaften vom RSV Unterweissach an den Start. Vor heimischem Publikum und der vertrauten Hallenumgebung zeigten die jungen Talente wirklich gute Leistungen.

Im 4er-Einrad der Schülerinnen starteten 3 RSV-Mannschaften. Für Mannschaft 1 mit Stefanie Anger, Josina Glaser, Gina Hermann und Ersatzfahrerin Verena Schröder (Maria Schlatterer konnte verletzungsbedingt nicht starten) war es der Saisonauftakt.

Bei ihnen lief alles rund, lediglich 2 Übungen wurden nicht in der vorgegebenen Zeit gezeigt. Mit 248,40 Punkten waren sie dennoch zufrieden und holten sich den Kreismeistertitel. Mannschaft 2 mit Carolin Häusser, Sandra Pötzl, Nina Schlatterer und Michaela Wolf zeigten ihre Übungen sauber, aber nicht in der vorgegebenen Richtung. Sie verwechselten die Längs- und Querseiten der Fläche, somit wurden die Übungen abgewertet. Mit 226,47 Punkten und dem 4. Platz waren die Sportlerinnen natürlich nicht zufrieden. Die 3. Mannschaft mit Leandra Böhm, Annika Fritz, Caroline Goller und Janine Gräter fuhr ihr Programm in der vorgegebenen Zeit und schoben sich mit 226,56 Punkten auf Platz 3 vor. Der 2. Platz ging mit 227,09 Punkten an die Mannschaft aus Wangen.

Wettkampf Erfahrung sammeln hieß es für die 6er-Einrad-Mannschaft mit Leandra Böhm, Kathrin Breier, Annika Fritz, Caroline Goller, Selina Grau und Janine Gräter. Kleine Unsicherheiten führten zu enormen Abzügen. Mit 207,92 Punkten reichte es dennoch zum Kreismeistertitel.

Bei den Schülerinnen C waren vom RSV Nele Bareiß, Sophie Bareiß, Jana Kugler und Jule Thomann am Start. Die 4 Sportlerinnen zeigten absolut fehlerfreie Darbietungen und erzielten durchweg neue Bestleistungen. Sophie Bareiß kam letztendlich mit 226,45 Punkten auf den hervorragenden 2. Platz. Platz 3 ging mit 222,20 Punkten an Jana Kugler. Nele Bareiß belegte mit 211,10 Punkten Platz 9, Jule Thomann kam mit 208,90 Punkten auf Rang 11. Kreismeisterin in dieser Disziplin wurde mit 228,98 Punkten Jana Rommel vom RSV Schwaikheim.

Sehr dicht lagen die Schülerinnen B mit ihren Ergebnissen beieinander. Dort gab es auch die eine oder andere Abwertung durch Zeitprobleme oder nicht korrekt ausgeführte Übungen. Dennoch waren die RSV-Sportlerinnen Ronja Ehring, Regina Musterle, Anna-Sophie Popp und Lisanne Weller mit ihren Ergebnissen voll zufrieden. Platz 3 in einem großen Starterfeld belegte Ronja Ehring mit 228,58 Punkten. Dicht gefolgt von Anna-Sophie Popp mit 227,42 Punkten auf Rang 4 und Regina Musterle mit 226,48 Punkten auf Rang 5. Lisanne Weller kam mit 215,71 Punkten auf den 10. Platz.

Die Plätze 1 und 2 gingen an Iris Schwarzhaupt (Wangen) und Laura Fischer. Bei den Schülerinnen A war Viola Brand der Favorit für den Kreismeistertitel. Sie zeigte auch bis zur letzten Übung eine perfekte Kür. Dann ein Sturz beim Kehrlenkersitzsteiger und Abwertung dieser Übung. 5,8 Punkte Abzug war die Folge. Dennoch holte sie sich mit 275,85 Punkten ganz klar den Titel des Kreismeisters. Platz 2 und 3 ging an Jessica Breining (Wangen) und Julia Kaiser (Rohracker).
Ebenso erfolgreich lief es für das Zweier-Paar Ronja und Lara Ehring bei den Schülerinnen B. Sehr sauber und sicher zeigten sie ihr Programm, eine Abwertung erhielten sie lediglich für die Übung Sattellenkerstand Einzelschleife, die nicht korrekt ausgeführt wurde. Mit 220,45 Punkten wurden sie Kreismeister.

Die geringe Starterzahlen bei den Kunstrad-Jungs schmälerte aber nicht ihre Leistungen. So zeigten die RSV-Jungs Nick Lange, Tim Lange, David Nutz und Marvin Rupp an diesem Tag ihr ganzes Können und waren mit ihren Ergebnissen vollauf zufrieden. Bei den Schülern C wurde Nick Lange mit 240,64 Punkten Kreismeister, David Nutz belegte mit 211,59 Punkten den 2. Platz. 3. wurde Julian Hofrichter (Rohracker). Tim Lange erzielte bei den Schülern B mit 229,00 Punkten den Kreismeistertitel, 2. wurde hier Till Gerstenlauer (Rohracker). Bei den Schülern A belegte Marvin Rupp mit 231,95 Punkten den 2. Platz hinter Jan Baumann (Schwaikheim).

Sehr erfreulich ist, dass sich dieses Jahr sehr viele RSV-ler für die Bezirksmeisterschaften der Schüler (am 22. April 2007, Seeguthalle) qualifizieren konnten. Dies sind folgende Sportler: Sophie Bareiß, Viola Brand, Ronja Ehring, Ronja und Lara Ehring, Jana Kugler, Nick Lange, Tim Lange, Regina Musterle, Anna-Sophie Popp, Marvin Rupp und die drei 4er Einrad-Mannschaften.

[inline:2007-Kreismeisterschaft.jpg]

Die Teilnehmer der Kreismeisterschaft

Abteilung: