Kunstrad-Kreismeisterschaften der Junioren / Elite

  • Posted on: 09.02.2012
  • By: Gunter

Im Junioren- und Elitebereich begann für die Sportler und Sportlerinnen des RSV Unterweissach die diesjährige Wettkampfsaison mit den in der Seeguthalle stattfindenden Kreismeisterschaften. Obwohl sich die meisten Sportler noch nicht in der wichtigen Wettkampfphase befinden, zeigten diese jedoch schon hervorragende Leistungen. Allen voran Manuel Brand bei den Einer-Männern, der an diesem Tag gut trainiert eine perfekte Kür hinlegte und mit persönlicher Bestleistung von 178,80 Punkten Kreismeister wurde.

Auch seine Schwester Viola zeigte mit ihrem neuen Programm eine starke Leistung. Lediglich die Kehrstandsteiger-Drehung misslang ihr, was einen hohen Anzug mit sich brachte. Trotzdem wurde sie mit 158,85 Punkten souverän Kreismeisterin bei den Juniorinnen vor Iris Schwarzhaupt (Sportkreis Stuttgart – 136,93 Punkte) und Helen Vordermeier (SK Stuttgart – 124,87 Punkte). Das neu formierte Juniorinnen-Paar Ronja Ehring und Josephine Klein hatte ebenfalls einen guten Saisonstart erwischt. Die schon recht anspruchsvolle Kür meisterten die Beiden recht gut, lediglich ein Sturz auf zwei Rädern und Abwertung einer Übung kostete wertvolle Punkte. Auch sie wurden mit 88,25 Punkten Kreismeister.

Bei den drei RSV-Einrad-Mannschaften lief es ebenfalls bestens. Die Vierer-Einrad-Mannschaft Frauen mit Anke Kreher, Tina Kreher, Kathrin Thorenz und Maike Thorenz zeigte trotz Trainingsmangel, dafür aber mit Routine eine fehlerfreie Kür und wurden mit 107,10 Punkten und dem Kreismeistertitel belohnt.

Der neu formierte Sechser-Einrad Frauen mit Caroline Braun, Franziska Hillebrand, Anke Kreher, Tina Kreher, Kathrin Thorenz und Maike Thorenz schlugen sich wacker. Am Ende des Programms führten ein Doppelsturz, dadurch die letzte Übung nicht in der Zeit, noch zu erheblichen Abzügen. Trotzdem erzielten sie starke 107,34 Punkte und den Kreismeistertitel.

Auch die Sechser-Mannschaft Juniorinnen, die ebenfalls neu formiert antrat, zeigte schon ein ansprechendes Programm. Kassandra Bäuerle, Janine Gräter, Franziska Hillebrand, Anna Kasper, Bianca Piller und Patrizia Piller zeigten lediglich die zwei letzten Übungen ihres Programms nicht mehr in der Zeit, so dass auch sie einige Punkt-Abzüge hinnehmen mussten. Mit 98,67 Punkten wurden sie ebenfalls Kreismeister.
Oliver und Daniel Gronbach gingen verletzungsbedingt nicht an den Start. Alle RSV-Sportler haben sich für die Bezirksmeisterschaften der Junioren und Elite qualifiziert, die am 12. Februar in Pleidelsheim stattfinden.

Abteilung: