Kreismeisterschaft der Junioren und Aktiven

  • Posted on: 28.02.1999
  • By: Gunter

Wie bereits in den letzten Jahren, fand auch die Kreismeisterschaft 1999 der Junioren und Aktiven im Kunstradsport in Unterweissach statt und wurde wieder zusammen mit dem 1. Kreispokalfahren ausgetragen. Neu war, dass der Wettbewerb nicht an einem Sonntagmorgen, sondern am Samstagnachmittag ausgetragen wurde. Der RSV Unterweissach stellte mit 4 Startern wieder das größte Kontingent. Des Weiteren waren noch 2 Starter des VfL Stuttgart-Wangen vertreten. Die Kreismeisterschaft wurde, wie es sich für gute Gastgeber gehört, vom Gastverein eröffnet.

Der 4er Einradreigen der Frauen aus Wangen wurde mit 247,20 Punkten Kreismeister. Anschließend bot Christoph Lang im 1er Kunstfahren der Junioren das 1. Highlight des Abends. Er wurde aufgrund einer sauberen Kür mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 313,95 Punkten und dem Kreismeistertitel belohnt. Silke Noack hingegen hatte diverse kleine Unsicherheiten in ihrem Programm und musste sich daher mit 311,70 Punkten begnügen. Aber sie wurde dennoch Kreismeisterin im 1er Kunstfahren der Frauen. Als nächster Starter mussten die B-Kader Fahrer Ralf und Axel Noack ihren 1. Wettkampf im 2er Kunstfahren der Männer absolvieren. Bei einer neu ins Programm genommenen Übung mussten sie leider einen Sturz und daher Punktabzug hinnehmen. Aber aufgrund einer ansonsten sauberen Fahrweise konnten sie noch 300,95 Punkte erzielen und wurden auch Kreismeister. Anschließend ging mit Tanja Ott aus Wangen die einzige Fahrerin, die 2 Wettbewerbe absolvierte im 1er Kunst- fahren der Juniorinnen an den Start. Sie war schon im 4er Einradreigen der Frauen gestartet. Mit 240,65 Punkten wurde auch sie Kreismeisterin.

Den Abschluss bildete der neu zusammengesetzte 6er-Einradreigen der Juniorinnen mit Maren Bauch, Nicole Grau, Karolin Honczek, Ulrike Lang, Sabine Marquardt und Hannah Schielinsky. Da die Mannschaft neu formiert wurde, konnte noch keine Spitzenleistung erwartet weren, aber mit 256,42 Punkten konnten auch die 6 jungen Damen für den Anfang zufrieden sein und sich über einen Kreismeistertitel freuen. Leider wurden in allen Disziplinen die Titel konkurrenzlos vergeben, da im Bereich der Junioren und Aktiven im Kreis Stuttgart nicht sehr viele Sportler im Kunstradsport aktiv sind. Dennoch wurden gute Leistungen gezeigt und die leider nicht sehr zahlreichen Zuschauer mit radsportlichen Leckerbissen verwöhnt. Die Starter des RSV Unterweissach werden auch in diesem Jahr, wie dieser Wettkampf gezeigt hat, in der deutschen Spitzenklasse mitmischen. Tanja Kress

Abteilung: