Bundespokal Einradfahren der Aktiven in Herzogenaurach

  • Posted on: 21.09.2009
  • By: Gunter

Einen großen Erfolg konnten unsere Frauen-Einrad-Mannschaften beim Bundeseinradpokal in Herzogenaurach für sich verbuchen: Platz zwei und fünf waren die Ausbeute.
In einem Starterfeld von 20 Vierer-Einrad-Mannschaften legte Mannschaft 2 mit Monika Bintz, Carolin Braun, Franziska Hillebrand und Cornelia Steinhauser ein fehlerfreies Programm hin. Die Übungen wurden sehr ruhig und synchron gezeigt, so dass sie mit 86,30 Punkten, zugleich neue persönliche Bestleistung, für die Konkurrenz punktemäßig zuerst einmal stark vorlegte. Am Ende erreichten die RSV- Mädels mit diesem Ergebnis den hervorragenden 2. Platz.

Auch die Mannschaft 1 mit Anke und Tina Kreher sowie Kathrin und Maike Thorenz lieferte eine souveräne Leistung ab. Durch kleine Unsicherheiten wurde aber ihr Punktekonto etwas nach unten gedrückt. Mit 84,20 Punkten kamen sie auf den 5. Platz. Platz 1 belegte der mehrfache Deutsche Meister RSV Soli Randersacker mit 89,60 Punkten, 3. wurde der Mörfelden mit 84,61 Punkten.

Im Finale starteten die drei Erst-Platzierten der Vorrunde. Unterweissach 2 (Monika Bintz, Carolin Braun, Franziska Hillebrand, Cornelia Steinhauser) fuhr hier wieder fehlerfrei und zeigte souverän ihren momentanen Leistungsstand. Mit 88,10 Punkten (Ausgangswert 90,20 Punkte) verbesserten sie erneut ihre persönliche Bestleistung und landeten auf dem 3. Platz. Die Mannschaft von Randersacker siegte hier mit 90,25 Punkten (Ausgangswert 93,20 Punkte) vor Mörfelden 1 mit 89,55 Punkten (Ausgangswert 93,40 Punkte).

Beide Frauen-Einrad-Mannschaften des RSV Unterweissach haben sich für die Deutschen Meisterschaften am 16./17. Oktober in Herzogenrath qualifiziert.

[inline:Bundeseinradpokal.JPG]

Von links: Carolin Braun, Franziska Hillebrand, Cornelia Steinhauser, Monika Bintz

Abteilung: