Baden-Württ.Meisterschaft am 28.2.2016 in Ilsfeld

  • Posted on: 06.04.2016
  • By: Jürgen Lange

2 Athleten schickte der RSV Unterweissach am Wochenende zur Baden- Württ. Meisterschaft im Kunstradfahren der Junioren.
Der Wettkampf fand im heimatnahen Ilsfeld statt.
Zuerst ging Tina Höflich bei den Juniorinnen U 19 an den Start.
Die erst 14 jährige, hatte es nicht leicht in dieser Klasse, da in dem stark besetztem Teilnehmerfeld die Konkurrenten bis zu 4 Jahre älter und erfahrener sind.
Höflich zeigte eine tolle Kür ohne Patzer. Wie beim letzten Wettkampf konnte man ihr lediglich bei den Kraftübungen Prozente geben. Doch zum Schluss wurde die Zeit knapp . 2 Übungen fielen raus, das bedeutete 10.4 Punkte Abzug. Mit 95.91 Zählern war Höflich nicht ganz zufrieden aber dennoch glücklich dass sie die Qualifikation zur 3. Juniormasters und somit dem deutschen Halbfinale geschafft hatte. Ihren aufgestellten 12 Platz konnte sie halten. Der Sieg ging mit 170.18 Punkte an Lara Füller vom RKV Poppenweiler .
Bei den Junioren U 19 holte Nick Lange zwar den Titel, konnte aber seine volle Leistung nicht abrufen. Insgesamt zeigte er eine saubere Kür mit einer fehlerfreien Rückwärtsserie und den schwierigen Handständen in der 8 gefahren. Doch dann absolvierte der 17 jährige den Übergang zum Kehrstandsteiger zwar korrekt, aber außerhalb der Fläche, das bedeutete 100 Prozent Abzug. Eine weitere Übung musste Lange abbrechen, da er vom Pedal abrutschte. So blieben dem amtierenden Europameister magere 151.91 Punkte . Das reichte zwar für Platz 1 aber zufrieden war Lange nicht. " Ich konnte mich heute nicht konzentrieren, das muss wieder besser werden" äußerte sich der Sportler nach der Siegerehrung. Platz 2 ging an Simon Köcher vom RSV Öschelbronn mit 151,65 und Platz 3 an Anton Hanselmann vom RV Öhringen 145.83.

Abteilung: