Baden - Württembergische Meisterschaften Elite

  • Posted on: 13.08.2011
  • By: Gunter

In Ilsfeld gingen die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Elite im Kunst- und Einradradfahren über die Bühne. Bei dieser Veranstaltung ging es für die Sportler nicht nur um die Platzierungen bei dieser Meisterschaft, sondern auch um die Qualifikation für das DM-Halbfinale.
Der RSV Unterweissach war mit Manuel Brand im Einer, Oliver und Daniel Gronbach im Zweier sowie zwei Vierer-Einrad-Mannschaften am Start.
Die erste RSV-Einrad-Mannschaft mit Anke Kreher, Tina Kreher, Kathrin Thorenz und Maike Thorenz fuhr ihr Programm sauber und synchron, lediglich der unrunde Tritt führte zu Punktanzügen. Mit 80,68 Punkten setzte sich die Mannschaft punktemäßig erst einmal von den davor gefahrenen Teams ab.
Mannschaft 2 mit Monika Bintz, Carolin Braun, Ronja Ehring und Franziska Hillebrand zeigte eine ruhig gefahrene Kür, einzelne nicht ganz synchron gefahrene Übungen führten dann doch noch zu Punktabzügen. Mit 78,07 Punkten landeten die vier Sportlerinnen hinter ihren Vereinskameradinnen. Die zwei danach an den Start gehenden Mannschaften aus Denkendorf und Oberesslingen schoben sich dann noch platzierungsmäßig zwischen die zwei RSV-Teams.
Somit holte sich die RSV-Mannschaft 1 den baden-bürttembergischen Titel (80,68 Punkte) vor Oberesslingen (80,42 Punkte) und Denkendorf (78,11 Punkte). Mannschaft 2 musste mit Platz vier vorlieb nehmen (78,07 Punkte).
Oliver und Daniel Gronbach zeigten im Großen und Ganzen eine passable Leistung. Ein Doppelsturz am Anfang ihres Programms, bei dem sich dazu noch ihre zwei Räder ineinander verhakten, kosteten sie enorm viel Zeit, die am Ende wieder fehlte. Die zwei letzten Übungen nicht in der Zeit gezeigt, bedeutete für die Beiden 13,4 Punkte Abzug. Mit mageren 122,79 Punkten belegten sie am Ende den zweiten Platz. Den Titel holten sich mit 126,80 Punkten Benedikt und Luisa Bassmannn (Mergelstetten).
Auch bei Manuel Brand lief nicht alles rund. Kleinere Unsicherheiten kosteten ihn wertvolle Punkte und dazu noch Zeit, die auch ihm letztendlich am Ende seiner Kür für die letzte Übung fehlte. Mit 159,40 Punkten kam er auf den dritten Platz. Baden-Württembergischer Meister wurde Florian Blab (Ailingen – 201,32 Punkte) vor Lars Eipper (Nufringen – 164,87 Punkte).
Manuel Brand sowie Oliver und Daniel Gronbach haben sich für das DM-Halbfinale
(Deutschland-Cup 1er/2er) am 24.09. in Mönchengladbach qualifiziert, zusätzlich
erreichten sie die Qualifikationspunktzahl, um bei den German Masters im Herbst
starten zu dürfen. Die beiden Vierer-Mannschaften haben sich für das DM-
Halbfinale (Bundes-Pokal Einrad) am 10.09. in Lübeck qualifiziert.

[inline:Elite.jpg]

Oliver Gronbach, Anke Kreher, Maike Thorenz, Tina Kreher, Kathrin Thorenz, Daniel Gronbach (hinten, von links), Monika Bintz, Carolin Braun, Ronja Ehring, Franziska Hillebrand (Mitte von links) sowie Manuel Brand (vorne).  

Abteilung: