3. German Masters - 5./6. WM-Qualifikation im Kunstradfahren

  • Posted on: 17.10.2004
  • By: Gunter

Der 3. und letzte Wettkampf der German Masters-Serie fand in Mosel (Sachsen) statt. Manuel Brand vom RSV ging sehr optimistisch an den Start. Er hatte an den Übungen, die ihm bei den letzten Wettkämpfen Schwierigkeiten bereitet hatten, gearbeitet. Die Übungen Sattelstand Gg. 8 und Lenkerdrehung gelangen ihm dann auch hervorragend. Doch ganz ohne Sturz kam er nicht davon, dieses Mal bei der Rückwärts-Serie. Mit 310,81 Punkten belegte er den 10. Platz bei den 1er Kunst-radfahren. Sieger wurde Michael Brugger (RV Ailingen) vor David Schnabel (RV Niedernberg) und Robin Hartmann (RV Nufringen).

Claudia Wieland vom RV Öhringen siegte im 1er Kunstradfahren Frauen. Im 2er Kunstradfahren holte sich bei den Frauen das Duo
Schultheis/Sprinkmeier (RV Mainz-Ebersheim) den Sieg, bei den Männern die Favoriten Altvater/Kunert (RV Pfeil Magstadt).
Für Manuel Brand hieß es, hart für die Deutsche Hallenradsportmeisterschaft Elite am Wochenende in Glauchau (Sachsen) zu
trainieren.

Abteilung: