Baden-Württembergische Meisterschaften Junioren 12.03.2017

  • Posted on: 22.03.2017
  • By: Jürgen Lange

Bei der baden-württembergischen Meisterschaft im Kunstradfahren der U-19-Junioren in Stockach landete Tina Höflich vom RSV Unterweissach auf Rang neun. Verletzungsbedingt fuhr sie die Vorqualifikationen nicht. Durch die Verletzung und den Trainingsrückstand reduzierte sie ihr Programm stark. Ihr Ziel war es jedoch, die Qualifikation für das deutsche Halbfinale zu erreichen. Die 15-Jährige zeigte ein starkes Programm ohne Sturz und in der vorgegebenen Zeit. Mit 113,05 Zählern und Platz neun zeigte sich die Sportlerin hochzufrieden.

Abteilung: 

2. Pokalfahren am 11.03.2017 in Schwaikheim

  • Posted on: 22.03.2017
  • By: Jürgen Lange

Sechs Kunstradfahrer des RSV Unterweissach starteten beim zweiten Wettkampf der Kreispokalserie in Schwaikheim. Bei den U-19-Juniorinnen lief es bei Bianca Brandner nicht ganz so rund. Die Sportlerin kam mit den engen Hallenbedingungen nicht zurecht. Dennoch zeigte sie nach anfänglichen Schwierigkeiten eine ganz passable Kür und wurde Erste mit 47,6 Punkten. Mariella Merk machte es ihr nach. In der Altersklasse U15 stürzte auch sie in den ersten 20 Sekunden bei ihrer schwierigsten Übung. Danach zeigte die Weissacherin ein Topprogramm.

Bezirksmeisterschaft Junioren und Elite am 19.02.2017

  • Posted on: 22.03.2017
  • By: Jürgen Lange

Bei der Bezirksmeisterschaft im Kunstradfahren der Elite und Junioren ging der RSV Unterweissach mit Bianca Brandner, Jule Thomann, Nina Kunath, Viola und Manuel Brand in Bonlanden an den Start. Tina Höflich und Nick Lange mussten verletzungsbedingt zuschauen. Für Brandner war es in der Juniorinnenklasse der erste Start. Sie zeigte eine gute Kür und musste nur geringe Abzüge bei ihren Steigerübungen hinnehmen. Mit 50,17 Punkten und Platz acht zeigte sich die Sportlerin zufrieden. Auch für das Duo Thomann/Kunath war es bei den Zweier-Juniorinnen der erste Start.

Abteilung: 

1. Pokalfahren am 5.02.2017 in Unterweissach

  • Posted on: 09.02.2017
  • By: Jürgen Lange

Zwei Schüler und drei Schülerinnen schickte der RSV Unterweissach beim ersten Pokalfahren im Kunstradsport ins Rennen. Hierbei zeigten die Jüngsten der Vereine aus Schwaikheim, Stuttgart und Weissach ihr Können. In der Schülerinnenklasse U15 hatte Mariella Merk nach einem Rahmenbruch nur zwei Tage Zeit, sich an ein neues Rad zu gewöhnen. Dennoch zeigte sie eine ganz passable Kür und fuhr mit 43,82 Zählern und neuer persönlicher Bestleistung den Sieg ein. In der Altersklasse U11 lief es bei den Geschwistern Philipp und Tobias Siebert ebenfalls gut.

Abteilung: 

Kreismeisterschaft am 5.02.2017 in Unterweissach

  • Posted on: 08.02.2017
  • By: Jürgen Lange

Die Kunstradfahrer des RSV Unterweissach überzeugten bei der Kreismeisterschaft der Junioren und der Elite in der heimischen Seeguthalle. Für Bianca Brandner war es der erste Wettkampf bei den U-19-Juniorinnen. Mit 14 Jahren zeigte sie eine fehlerfreie Kür und wurde mit 55,35 Zählern Dritte hinter Mattea Eckstein (Stuttgart) und Sarah Haag (Schwaikheim). Brandner hatte von allen Sportlern den geringsten Abzug. Bei den Zweier-U-19-Juniorinnen boten Jule Thomann/Nina Kunath ein starkes Programm in der vorgeschriebenen Zeit und holten sich mit 41,85 Zählern den Titel.

Abteilung: 

Nationencup Elite am 19.11.2016 in Hombrechtikon

  • Posted on: 01.02.2017
  • By: Jürgen Lange

Am Wochenende fand im schweizerischen Hombrechtikon der 3 Nationen Cup im Kunstradfahren und Radball der Elite statt. Bundestrainer Dieter Maute nominierte
alle Nationalkadersportler, die sich für die Weltmeisterschaft vom 2.- 4.12. in Stuttgart qualifiziert hatten.
Im einer der Frauen bot sich für Viola Brand vom RSV Unterweissach die letzte Möglichkeit sich mit ihrer Konkurrenz aus Schweiz und Österreich direkt zu vergleichen.

Abteilung: 

Junioren-Länderkampf gegen Ungarn am 12.11.2016

  • Posted on: 01.02.2017
  • By: Jürgen Lange

Für den 17-Jährigen aus dem Murrtal ist am Jahresende Schluss mit Wettkämpfen im Nachwuchsbereich. Der Weltjahresbeste wechselt zu den Aktiven und mischt im neuen Jahr wie sein Vereinskollege Manuel Brand in der sogenannten Elite mit. Im Radsportzentrum in Ludwigshafen stand für Lange deshalb der letzte internationale Junioren-Wettkampf auf dem Programm. Klar, dass er im Einer als Favorit auf die Fläche fuhr. Unter erschwerten Bedingungen zeigte das Talent aus der Kunstradfahr-Schmiede im Weissacher Tal gegen die Ungarn eine ganz passable Kür.

Abteilung: 

Deutsche Meisterschaft 2016 Moers

  • Posted on: 01.02.2017
  • By: Jürgen Lange

Im Kunstradfahren der Einer Frauen zeigte die Sportlerin aus dem Täle in der Vorrunde eine fast fehlerfreie Kür. Lediglich ein kleiner Patzer schmälerte das Ergebnis auf dennoch sagenhafte 180,45 Zählern. Die fünf nachfolgenden Starterinnen konnten dieses Resultat nicht mehr toppen. Eilig wurde gerechnet. Nach wenigen Minuten stand fest, dass sich Viola Brand nicht nur für den Nationalkader qualifiziert, sondern neben Lisa Hattemer aus Rheinland-Pfalz einen von den beiden begehrten Startplätzen für die Weltmeisterschaft vom 2.bis zum 4. Dezember in Stuttgart gesichert hat.

Abteilung: 

3. German Masters 8.10.2016 Biberach a. d. Riss

  • Posted on: 01.02.2017
  • By: Jürgen Lange

Der Wettkampf in Biberach an der Riss zählte als fünfte und sechste WM-Qualifikation. Nur die Besten aus Deutschland nahmen am German Masters teil. Viola Brand gelangen zwei tadellose Durchgänge. Die Wahrscheinlichkeit auf einen der beiden WM-Startplätze wird immer größer. Ihr Pensum nach einer Sprunggelenks-Verletzung im Frühjahr und langer Zwangspause: 41-mal die Kür absolviert. „Erst wie eine Kreisklasse-Sportlerin“, blickt Trainerin und Mutter Heike Brand amüsiert zurück, jetzt mit einer „stabilen Leistung“.

Abteilung: 

2. German Masters am 24.9.2016 in Gau-Algesheim

  • Posted on: 01.02.2017
  • By: Jürgen Lange

Bei der 2. German Masters im Kunstradfahren der Eliteklasse ging es in Gau-Algesheim wieder sehr spannend zu.
Der Wettkampf diente zur 3. und 4. Qualifikationswertung für die Weltmeisterschaft, die im Dezember in Stuttgart stattfindet.Der RSV Unterweissach schickte mit Viola und Manuel Brand 2 sehr beständige Sportler ins Rennen. Viola Brand musste trotz großartiger Leistung 3 Rivalinnen den Vorrang lassen.

Abteilung: 

Seiten